Spazieren am Strand von Texel

Spazieren am Strand von Texel ist eine wunderbare Erfahrung. Der Strand von der größten niederländischen Wattinsel ist für seine Weite bekannt. Wenn es schönes Wetter ist kann man mit den Füßen durch die Brandung laufen. Herrlich. Aber auch im Herbst und Winter kann man sich prima aufhalten am Strand von Texel. Der frische Wind weht dann durch die Haare. Ausserdem stehen am Strand von Texel verschiedene Strandpavillons wo man herrlich trinken und essen kann.

 

Spazieren am Strand von Texel

 

30 Kilometer Strand von Texel 

Der Strand befindet sich auf der Westseite von Texel. Ein Strand mit einer Länge von 30 Kilometer. ‘Der Hors’ ist den meist südlichen Punkt vom Strand. ‘Der Hors’ ist eine Art ausgedehnte Sandfläche. Der Strand von Texel  kann man auf verschiedene Weisen erreichen über Strandaufgänge. Das sind dann auch die Stellen wo sich die meiste Touristen erholen.

Strandpfählen 

Über die gesamte Länge vom Strand befinden sich Strandpfählen. Pfahl 6 ist den meist südlichen Strandpfahl der Insel. Der meist nördlichen Strandpfahl ist Pfahl 33. Der Abstand zwischen jeden Strandpfahl beträgt 1 Kilometer. Das ist selbstverständlich ein vernünftiges Hilfsmittel die Länge einer Strandwanderung festzustellen.

FKK- Strände

Einige Leute finden es sehr angenehm sich nackt zu erholen. Zum Glück ist das auch auf Texel  möglich. Die Insel hat zwei FKK-Strände. Im Süden befindet einen FKK-Strand bei Pfahl 9 (direkt in der Nähe von ‘der Hoornerslag’) und im Norden befindet sich einen FKK-Strand bei Pfahl 28 (direkt in der Nähe von ‘der Krimslag’).

 

Ferienparks auf den niederländischen Wattinseln (Westfriesische Inseln):

 

Westfriesische Inseln

Westfriesische Inseln

Texel: weitere Informationen und buchen

Vlieland: weitere Informationen und buchen

Terschelling: weitere Informationen und buchen

Ameland: weitere Informationen und buchen

Schiermonnikoog: weitere Informationen und buchen